Kostenlose Informationsveranstaltungen zur MPU

Sie haben Probleme mit dem Führerschein oder Fragen zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU)?     

Wir informieren Sie gern regelmäßig, anonym und kostenfrei über die Bedeutung, Ziele und Ablauf dieser Untersuchung. Sie erfahren aus erster Hand, worauf es ankommt. Besuchen Sie die kostenfreien Informationsveranstaltungen des TÜV Thüringen zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Unsere kostenlosen Informationsveranstaltungen finden in Präsenz (immer in Abhängigkeit mit den aktuell geltenden Corona- Schutzverordnungen) und Online statt. 

Sie können sich für die Online-Veranstaltungen über folgenden Link anmelden: 

Reservieren Sie jetzt Ihren Termin für die Präsenzveranstaltungen in unseren Begutachtungsstellen:  

Thüringen


 
  • Nordhausen
zur Anmeldung


  • Zella-Mehlis
zur Anmeldung

Sachsen


  • Freiberg
    (nach telefonischer Vereinbarung unter 03731 2017144)

Bayern

  • Coburg

Hessen

  • Bad Hersfeld
zur Anmeldung

  • Gießen
zur Anmeldung

  
Wenn Sie einen Abstinenzvertrag für Urinscreenings mit uns abschließen möchten, melden Sie sich hierfür bitte unter folgendem Link an:
Anmeldeformular


FAQ

An wen richtet sich die Infoveranstaltung?

Es ist jeder willkommen, der eine Überprüfung seiner Fahreignung durchführen lassen muss oder möchte. Hauptaugenmerk der Informationsveranstaltung liegt auf dem Thema MPU (Medizinisch-Psychologische-Untersuchung) und Vorbereitungsmöglichkeiten.

Wie kann ich mich anmelden?

Eine Anmeldung ist erforderlich. Suchen Sie sich die Begutachtungsstelle in Ihrer Nähe aus der obigen Übersicht und nutzen Sie den Anmelde-Button, um den nächstmöglichen Termin auszuwählen.

Welche Themen werden besprochen?

Es werden u.a. Ziele und Ablauf einer MPU (Medizinisch-Psychologische-Untersuchung) vorgestellt. Außerdem wird auf Möglichkeiten zur Vorbereitung der MPU eingegangen (z. B. Beratungsmöglichkeiten und Abstinenzbelege).

Wo findet die Infoveranstaltung statt?

Die Informationsveranstaltungen finden sowohl in Präsenz in den Begutachtungsstellen oder online statt.

Kann ich auf eine individuelle verkehrspsychologische Beratung verzichten, wenn ich an der kostenlosen Infoveranstaltung teilgenommen habe?

Die kostenlose Informationsveranstaltung ist keine Einzelfallbearbeitung. Es werden nur allgemeine Themen rund um die MPU besprochen. Sollten Sie individuelle Fragen haben, suchen Sie im Anschluss am besten eine individuelle MPU-Beratung für ein vertrauliches Einzelgespräch bei einem erfahrenen Verkehrspsychologen auf.

Aktuelle Information: TÜV Thüringen behält Coronavirus im Blick

Sehr geehrte Kunden,

unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wie gewohnt für Sie erreichbar. Selbstverständlich haben auch wir unsere Hygienestandards deutlich verschärft, um Sie und unsere Mitarbeiter bestmöglich vor einer Infektion zu schützen. Daher ist der Zugang zu unseren Begutachtungsstellen für Fahreignung (BfF) derzeit nur mit Termin möglich. Zur Terminvereinbarung nehmen Sie bitte Kontakt mit der jeweiligen BfF (Kontakt-Daten finden Sie über unsere Standort-Suche) auf.