Berechnung, Prüfung und Begutachtung Fliegender Bauten

Der TÜV Thüringen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die technische Entwicklung an der Seite der Hersteller von Fliegenden Bauten aktiv zu begleiten und mit aktuellen Konzepten für die Sicherheit der Benutzer bzw. Fahrgäste zu sorgen. Bei den Fahrgeschäften spielt neben der Benutzerfreundlichkeit für alle Altersklassen auch die Verträglichkeit der Attraktionen, also der Wohlfühlfaktor, eine wichtige Rolle. Wir möchten auch als Partner der Betreiber, dass die Fahrt in einem von uns betreuten Fahrgeschäft oder die Benutzung eines anderen temporären Bauwerks für den Besucher zu einem Erlebnis wird, an das er sich gerne erinnert und das er gerne wiederholen möchte.

Unser Angebot für Hersteller und Planer von Fliegenden Bauten

Auf Grundlage deutscher Bauvorschriften und Gesetze sowie nationaler und internationaler Normen bietet der TÜV Thüringen :
  • Beratung in der Entwurfs- und Konstruktionsphase
  • Überprüfung von statischen und dynamischen Berechnungen
  • Prüfung der Konstruktionsunterlagen
  • Begutachtung der Sicherheitstechnik in Ausführung und Funktion
  • Vergleich der Anlage mit den Bauvorlagen bei der Probeaufstellung
  • Prüfung vor Inbetriebnahme
  • Durchführung von Messungen von Kräften und Beschleunigung

Vorteile

  • Verbesserung des Vertrauens Ihrer Kunden in die Anlagensicherheit durch unabhängig Prüfung und Kennzeichnung mit Gütesiegeln
  • sinkende Entwicklungskosten
  • verbesserte Anlagensicherheit und -verfügbarkeit und damit höhere Wirtschaftlichkeit
  • erhöhte Rechtssicherheit und Zuverlässigkeit
  • Reduzierung der Unfallrisiken

Unsere Zulassungen

  • Sachverständigenorganisation für die Untersuchung an Fahrgeschäften und Zelten
  • zugelassenes Prüfamt für die Standsicherheit Fliegender Bauten
  • anerkannte bzw. zugelassene Inspektionsstelle in der Schweiz und in Belgien

Weitere Angebote

  • Gebrauchsabnahmen Fliegender Bauten
  • Prüfungen zur Erlangung bzw. Verlängerung von Ausführungsgenehmigungen
  • Konformitätsbewertung nach Maschinenrichtlinie
  • Qualifizierung befähigter Personen

Kontakt

Fachgebiet Industrie Service 
Leiter:  
Jörg Schöpe  
Tel.: 0361 4283-206
Fax: 0361 4283-242 
E-Mail schreiben