Untersuchung des Motormanagements und Abgasverhalten (UMA)

Mobilität ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft auf den niemand verzichten möchte. Somit nimmt der Fahrzeugbestand in Deutschland stetig zu. Damit die Umwelt nicht mehr als nötig belastet wird, wurde bereits 1985 die Urform der heutigen Abgasuntersuchung (AU) eingeführt.

Durch die Untersuchung der Abgase wird der vorschriftsmäßige Zustand aller emissionsrelevanten Bauteile am Fahrzeug sichergestellt. Die Untersuchung ist seit dem 01.01.2010 als eigenständige Teiluntersuchung in die Hauptuntersuchung integriert. Darüber hinaus kann diese als eigenständige Teiluntersuchung von anerkannten Werkstätten erbracht werden.
Die Untersuchung der Abgase wird in der Regel zusammen mit der HU durchgeführt und unterliegt im Normalfall auch denselben regelmäßigen Zeitabständen zur Prüfung.
Entsprechend den unterschiedlichen Abgassystemen wurde die Untersuchung der Abgase in drei wesentliche Bereiche gegliedert:
  • Untersuchung der Abgase an Fahrzeuge ohne OBD-System (On-Board-Diagnose)
  • Untersuchung der Abgase an Fahrzeuge mit OBD-System
  • Untersuchung der Abgase an Krafträder (AUK)
Fragen zum Ablauf der Untersuchung, zu Terminen oder benötigten Unterlagen beantworten Ihnen gern die Sachverständigen des TÜV Thüringen. Nutzen Sie auch ganz bequem die Anmeldung an den Prüfanlagen über die Online-Terminanfrage.

Kontakt

TÜV Thüringen Fahrzeug GmbH & Co. KG
Melchendorfer Str. 64
99096 Erfurt
Telefon: 0361 4283-224
E-Mail schreiben